Hamburg Cruise Days 2008
Update 3. August


MERIAN Blue Port
30. Juli - 3. August 2008

Einige Bilder sind vergrößerbar: bitte anklicken!

Neben sehr vielen Gebäuden wurde auch der Hochbahnviadukt zwischen Baumwall und Landungsbrücken in ein schönes Blau getaucht.

An den Hamburg Cruise Days trafen zahlreiche bedeutende Kreuzfahrtschiffe in Hamburg ein. Man konnte den Hamburger Lichtkünstler Michael Batz gewinnen, um ein optisches Rahmendesign zu verwirklichen. Batz, der schon zur WM 2006 in Hamburg zahllose Blue Goals aufstellte, tauchte viele Gebäude und Einrichtungen am Hafenrand in ein reizvolles blaues Licht. Mit dabei: der Kaispeicher A, der die neue Elbphilharmonie tragen wird, die Docks von Blohm und Voss, die Fischauktionshalle, der Michel, Baukräne, Straßenlaternen auf der Promenade und vieles mehr, und natürlich der Hochbahnviadukt.
Während der Hamburg Cruise Days war das wunderschöne Lichtspiel von 22 Uhr bis 1 Uhr nachts zu bewundern. Am Sonntag, dem 3. August gegen 22.30 erlosch das Blau zusammen mit einem Abschluss-Feuerwerk, womit die Hamburg Cruise Days 2008 zu Ende gingen.


Nicht nur die Hochbahn war blau...

Weitere Infos:
hamburgcruisedays.de